Dieser Shop setzt eine Technologie ein, die in Kürze nicht mehr unterstützt wird. Mehr Informationen
$Container_NavigationCategories
$Container_ItemViewLatestItemsList
$Container_NavigationBreadcrumbsList
« zurück

LP 2412

Die Lochplattenpresse LP 2412 eignet sich zur Herstellung von Rahmen, Türen, Kassetten, Schubladen usw. Durch die optional erhältlichen schwenkbaren Handhydraulik-Zylinder können auch Spitzfenster und Sonderformen wie etwa Polygone usw. rationell verleimt werden.

  • Kann für vielfältige Verleimarbeiten eingesetzt werden
  • Verwindungsfreier Grundrahmen in schräger, fi x verschweißter Ausführung
  • Lochplatte aus 5 mm starkem Stahlblech mit Lochteilung 40 x 40 mm, Bohrung diam. 14,5 mm
  • Durchgehende seitliche und untere Anschlagschiene, 75 mm tief
  • Möglichkeit zur Durchführung mehrerer Pressvorgänge nebeneinander
  • Galvanisch verzinkte Handhydraulik-Zylinder mit Haltebolzen zur raschen Einstellung der gewünschten Position
  • Optimale Kombination aus Rahmen- und Lochplattenpresse
  • 6 Stk. Handhydraulik-Zylinder mit Gegenhalter
  • 2 Stk. Niederhalter mit Spindelklemmung
  • Pneumatische Druckbalken
  • Durchgehende linke und untere Anschlagschiene

Arbeitslänge max.

2600 mm

Arbeitsbreite max.

1250 mm

Werkstückdicke min. / max.

10 - 75 mm

Lochteilung

40 x 40 mm

Presskraft max. pro Zylinder

2000 kg

Zylinderhub

50 mm

Druckluft max.

8 bar

Länge

3070 mm

Tiefe

760 mm

Höhe

2000 mm

Gewicht ca.

1250 kg

 

Ihr Warenkorb ist noch leer!